Saison 2015 / 2016 - Hauptrunde
Eispiraten Crimmitschau
Grizzlys Wolfsburg
1
Period 1 Period 2 Period 3 Overtime
0:2 1:4 0:3 --
9
 Goals
1:9 in der 53.Spielminute
Torschütze: Fauser
Vorlage: Sharrow

1:8 in der 49.Spielminute
Torschütze: Karachun
Vorlage: Mulock

1:7 in der 41.Spielminute
Torschütze: Furchner
Vorlagen: Haskins - Foucault

1:6 in der 32.Spielminute
Torschütze: Weiss
Vorlage: Höhenleithner

1:5 in der 31.Spielminute
Torschütze: Fauser PP5-4
Vorlage: Bina

1:4 in der 26.Spielminute
Torschütze: Likens
Vorlagen: Pfohl - Fauser

1:3 in der 23.Spielminute
Torschütze: Keil
Vorlage: Bucheli

0:3 in der 21.Spielminute
Torschütze: Haskins
Vorlagen: Foucault - Furchner

0:2 in der 19.Spielminute
Torschütze: Aubin
Vorlagen: Wurm - Likens

0:1 in der 3.Spielminute
Torschütze: Weiss

 Penalties
45.Spielminute
Spieler/Strafe: Pozivil 2 min.
wegen: Halten

43.Spielminute
Spieler/Strafe: Pfohl 2 min.
wegen: Behinderung

29.Spielminute
Spieler/Strafe: Tramm 2 min.
wegen: Halten

26.Spielminute
Spieler/Strafe: Krupp 2 min.
wegen: Behinderung

24.Spielminute
Spieler/Strafe: Hoeffel 2+10 min.
wegen: Check gegen Kopf

13.Spielminute
Spieler/Strafe: Walsh 2 min.
wegen: Halten

7.Spielminute
Spieler/Strafe: Walsh 2 min.
wegen: Haken

5.Spielminute
Spieler/Strafe: Furchner 2 min.
wegen: Halten

  etconline verabschiedet sich aus dem Sahnpark...
18:18 Uhr  
... wir hoffen, dass Euch der erste Ticker der Saison gefallen hat und wünschen allen Fans, Spielern und Verantwortlichen eine gute Saison 2016 / 2017 sowie jetzt noch einen schönen Restsonntag! Am Samstag spielen die Eispiraten in Chemnitz gegen die Pirati Chomutov, Bully ist 17 Uhr in der Eissporthalle am Küchwald. Einen Liveticker wird es aber von dort aller Voraussicht nach nicht geben.
 
  Spielende
18:16 Uhr  
Die erwartete Niederlage ist eingetreten, wenngleich vom Ergebnis her zu hoch. Die Eispiraten legten hierbei viel Wert auf spielerische Elemente, während Wolfsburg sehr oft den Abschluss suchte. Mehr als eine Standortbestimmung kann man hier nicht sehen.
 
  59. Minute
18:14 Uhr  
Den Fans ist das Ergebnis egal, sie knüpfen an die letzten Minuten von Dresden an und singen "unser Herz schlägt rot-weiss"
 
  58. Minute
18:12 Uhr  
Erneut Arnsperger verhindert zweimal stark das 10. Tor der Grizzlys, es wäre auch zuviel des Guten...
 
  56. Minute
18:09 Uhr  
Furchner läuft schnell ins Eispiratendritte und sucht den Abschluss, Arnsperger pariert gut gegen ihn.
 
  54. Minute
18:07 Uhr  
Schöner Angriff der Eispiraten, 3-1 Konter und Gollenbeck schickt die Scheibe am leeren Tor hoch ins Fangnetz...
 
  53. Minute
18:06 Uhr  
Denkste - Pyka und Schietzold behindern sich an der Bande gegenseitig, Fauser sagt danke und hämmert den Puck in den Winkel.
 
  52. Minute
18:04 Uhr  
Es geht ruhiger auf dem Eis zu. Wolfsburg hat offenbar genug, Crimmitschau geht auch die Luft aus.
 
  51. Minute
18:01 Uhr  
Kabitzky schießt den Puck knapp am Gehäuse der Grizzlys vorbei.
 
  49. Minute
17:58 Uhr  
Wolfsburg kontert schnell und bei angezeigter Strafe vollstreckt Karachun im Nachschuss.
 
  48. Minute
17:54 Uhr  
Wolfsburg spielt hier weiter ohne Gnade, Krupp von der blauen mit einem Hammer, den Arnsperger stark hält.
 
  47. Minute
17:53 Uhr  
Eispiraten komplett. Am Rande, die John-Tripp-Charity brachte heute die Summe von 590 Euro.
 
  45. Minute
17:51 Uhr  
Wolfsburg komplett, Crimmitschau dafür dezimiert, Pozivil muss raus.
 
  44. Minute
17:49 Uhr  
Die Hausherren in Überzahl, Wolfsburg verteidigt clever und kann sich befreien.
 
  41. Minute
17:48 Uhr  
Gleich die erste gefährliche Aktion bringt das 1:7, Furchner hämmert die Scheibe mit einem Sonntagsschuss in den Winkel.
 
  Die offizielle Zuschauerzahl
17:47 Uhr  
stattliche 1912 Zuschauer haben in den Sahnpark zur Saisoneröffnung gefunden, davon auch gut 40 Fans aus der Autostadt.
 
  Im Tor der Eispiraten
17:44 Uhr  
steht jetzt unser 3. Goalie Marc Arnsperger, der gleich in den ersten Sekunden geprüft wird.
 
  Die Mannschaften kommen zurück aufs Eis...
17:41 Uhr  
es beginnt das letzte Drittel.
 
  Drittelpause
17:27 Uhr  
Obwohl es das Team aus Wolfsburg hier auch das erste Spiel bestreitet, sieht man die Taktikumsetzung des Teams der Vorsaison und die Eingespieltheit. Einfache, schnelle und präzise Pässe führten zur Führung, die insgesamt hochverdient, aber mit 1:6 etwas zu hoch ausfällt.
 
  27. Minute
17:20 Uhr  
Crimmischau bemüht, aber Wolfsburg steht hinten einfach gut und lässt es jetzt etwas ruhiger angehen.
 
  34. Minute
17:13 Uhr  
Walsh kommt von der Bank und erhält den Puck, läuft allein auf Brückmann zu, schließt aber einen Tick zu früh ab bzw. Brückmann hält den zentral geschossenen Puck.
 
  32. Minute
17:11 Uhr  
Jetzt kommt es ein wenig zu dick, Wolfsburg kommt hier mühelos, aber mit schönen Spielzügen in Überzahl und bei angezeigter Strafe zu den Toren 5 und 6.
 
  30. Minute
17:08 Uhr  
Schroth mit Glanztat gegen Riefers. Auf der Gegenseite wechselt Wolfsburg den Goalie, es steht jetzt Felix Brückmann im Tor.
 
  29. Minute
17:06 Uhr  
Tramm bekommt zwei Minuten wegen... Haltens meint der Schiedsrichter...
 
  28. Minute
17:04 Uhr  
Sehr ansehnliches Powerplay der Hausherren, Chancen zur Ergebniskosmetik waren da, aber die Grizzlys können sich befreien und sind wieder komplett.
 
  26. Minute
17:01 Uhr  
Crimmitschau komplett und die Scheibe kommt zentral in die Mitte, wo Likens genau Maß nimmt und den jetzt im Tor stehenden Henning Schroth überwindet.
 
  25. Minute
17:00 Uhr  
Eispiraten jetzt in Unterzahl, können sich aber mehrfach aus dem schnellen und sichern Powerplay der Gäste befreien.
 
  23. Minute TOOOOOOOORRRRRRR
16:57 Uhr  
Dotzler vertändelt die Scheibe, Keil erobert diese und passt auf Bucheli, der feuert ab und die freie Scheibe vor dem Tor stochert Keil über die Linie.
 
  Weiter gehts mit dem 2. Drittel
16:53 Uhr  
Furchner erobert die Scheibe und hält sie stark im Drittel, umkurvt einige Spieler und passt auf Haskins, der nur ins leere Tor einschieben braucht
 
  Drittelpause
16:32 Uhr  
Die Gäste führen verdient mit 2:0.
 
  19. Minute
16:29 Uhr  
Wolfsburg spielt hier scheibensicher und schnell, aber auch hart am Mann, Hoeffel durfte das gerade spüren. Diese Sicherheit schlägt sich auch jetzt im Ergebnis nieder, ein Schuss von der blauen Linie geht durch Freund und Feind und Nies Schoner durch.
 
  17. Minute
16:26 Uhr  
Hoeffel gibt einen verdeckten Schuss ab, den Vogl abprallen lässt, die Abwehr spielt den Puck zurück und überrascht den eigenen Goalie fast damit.
 
  15. Minute
16:23 Uhr  
Starkes Powerplay der Gäste, die den Eispiraten wenig Luft lassen, die stehen aber in Unterzahl gut und können klären - dann komplett.
 
  13. Minute
16:20 Uhr  
Strafe Eispiraten - erneut muss Walsh raus
 
  12. Minute
16:19 Uhr  
Wolfsburg spielbestimmend, Eispiraten versuchen sich mit Kontern, Vogl im Tor der Gäste mustste bisher nicht wirklich eingreifen, während Nie auf der Gegenseite warm sein dürfte...
 
  9. Minute
16:15 Uhr  
In Überzahl brennt es einige Male vor Nie im Tor, aber der knüpft an seine Form an. Wlash wieder dabei und Eispiraten komplett
 
  Wir sind bereits in der 7. Minute
16:13 Uhr  
...die Gäste führen mit 1:0 durch Alexander Weiss. Verdiente Führung, denn die Wolfsburger bestimmen die Anfangsminuten.
 
  Mit etwas Verspätung
16:10 Uhr  
starten wir mit dem Liveticker - die besagten Anfangsschwierigkeiten eben, wenigstens läuft das WLAN...
 
  So viel zum Vorgeplänkel
13:55 Uhr  
wir melden uns (hoffentlich) aus dem Stadion wieder und freuen uns auf 16 Uhr...
 
  Unsere Gäste: Die Grizzlys aus Wolfsburg
13:54 Uhr  
Unser heutiger Auftaktgegner ist kein geringerer als der letztjährige Vizemeister, der sich in einer tollen Play-Off-Serie letztlich dem EHC München geschlagen geben musste. und auch in dieser Saison Kooperationspartner der Eispiraten.

Die Grizzlys wollen es auch in dieser Saison wieder wissen und haben ihren Kader entsprechend nur punktuell verstärkt, da die Eingespieltheit des Teams von Pavel Gross offenbar mehr Gewicht hat.

So steht im Tor mit Nationalgoalie Felix Brückmann, Sebastian Vogl und Janis Ersel ein rein deutsches Gespann. Die Hintermannschaft um Abwehrrecke Jimmy Sharrow kann sich ebenfalls sehen lassen, so sind bekannte Namen wir Ex-Eispirat-Föli Armin Wurm und Björn Krupp, Sohn von Uwe Krupp. Vorn wirbeln u.a. weiter Tyler Haskins, Tyson Mulock und der in der DEL2 bekannte Lubor Dibelka. Außerdem fest dabei ist Stürmer und letztjähriger Föli der Eispiraten, Fabio Pfohl, dessen Trikot heute zum Heimspiel seitens der Grizzlys im Rahmen der John-Tripp-Charity zur Verfügung gestellt wurde.

Das Team aus der Autostadt hat heute auch das erste Testspiel und sieht es als Standortbestimmung. Pavel Gross erwartet von seinem Team "gute Beinarbeit" und "Konzetration auf das Läuferische", fürchtet aber, dass "es die Crimmitschauer den Grizzlys das Leben schwer machen werden und eine gute Leitsung gebracht werden muss."
 
  Der heutige Liveticker...
13:38 Uhr  
und der der folgenden Vorbereitungsspiele wird wie gewohnt zu Saisonbeginn mehr eine Art "Testlauf" werden, wir benötigen genauso Einspielzeit wie die Profis auf dem Eis. Hier bei mir zu Hause funktioniert das WLAN, ob es im Stadion geht, weiss ich noch nicht - wir werden es merken! Von daher bitten wir um Verständnis, wenn am Anfang der Saison noch nicht so alles rund läuft.
 
  Das Team von etconline.de grüßt...
13:35 Uhr  
alle Eishockeyfans und meldet sich aus der Sommerpause zurück. Die eishockeyfreie .Zeit ist jetzt vorbei, für den einen oder anderen zu früh (oder zu spät)..
 
- © XC Media - Neue Medien & IT Services -